Irmgard (1 of 1)

STATEMENT
Ich improvisiere: Mit Bewegung, Stimme, Sprache (auf dt., engl., franz. oder unverständlich), Geräuschen, Gefühl, Musik, Objekten und den momentanen, vorhandenen Gegebenheiten.

Ich nehme mir nichts vor.

Es handelt sich um einen offenen künstlerischen Prozess, der gleichzeitig eine fortwährende Erforschung des Augenblicks ist und eine sich daraus ergebende in ständigem Wandel befindliche sichtbare und hörbare Installation:
Von der ich körperlich ein Teil bin, in der ich verloren gehe, mich manchmal wieder finde, manchmal auch nicht.

Ich arbeite an der Schnittstelle von Performance in der bildenden Kunst und Performance in der darstellenden Kunst.

VITA
geb. 1962 und wohnhaft in Köln.
Diplom Rhythmikern, Musik-und Bewegungspädagogin , Flötistin, Performerin
Studium Rhythmik, Music and movement, MHS Trossingen
Später Improvisationsunterricht u.a. bei D. Heitkamp (Contact), J. Hamilton, G. Dartnell (voicemotion), M. Dick (BeWegen), Prapto (Amerta Movement).
1998 bis 2001 Dozentin für Rhythmik an der MHS Trossingen.
2001 bis 2009 Dozentin an der Arturo Schauspielschule, Köln.
Seit 1982 Flötenlehrerin
Seit 2007 szenisch musikalische Produktionen mit der Schauspielerin B. Hagin und H. Beutel (Regie), freie Konzerttätigkeit, musikalische Leitung und Mitwirkung in der freien Theaterszene Köln.
Seit 2016 Entwicklung von improvisierter Performance Kunst
Seit 2006 Studentin der Ridhwan Schule

WEBSITE
www.irmgard-himstedt.de

MAIL
Mail to Irmgard

RELATED EVENTS