Foto 74

 


Totale im Querformat. Die obere Hälfte der Aufnahme besteht aus Himmel; er ist weiß, aber mit einer schwachen Andeutung von flauschigen weißen Wolken. Der Horizont besteht aus einem bewaldeten Gebiet, in das sich Strommasten schmiegen. In der Mitte rechts befindet sich ein goldener Hügel mit 2 Gipfeln, auf dem rechten Gipfel eine Windkraftanlage steht. In der mittleren Entfernung befinden sich niedrige, meist weiße und graue Industriehallen. In der Mitte des Vordergrunds ist Marita scharf zu erkennen. Sie steht zur Kamera gerichtet und beugt sich mit weit gespreizten Beinen vor. Sie blickt auf den Boden. Rechts von ihr steht eine halbvolle Flasche mit hellbrauner Flüssigkeit. Ihr rechter Arm ist vor ihrem linken Fuß auf den Boden gestreckt und in der Hand hält sie ein Bündel getrockneter Äste, die als Besen dienen. Marita fegt damit den Boden; es ist unscharf, als sei es in Bewegung aufgenommen worden. Quer über den Boden, in einer Linie vor ihr, steigt eine Linie aus Staub in die Luft. Er ist am Boden konzentrierter und verschwindet, während er aufsteigt.

Landscape long shot. The top half of the shot is sky; whited out but with a faint hint of fluffy white clouds. The horizon consists of forested area with pylons nestled within it. To the centre right is a golden hill with 2 peaks. Towards the right hand peak is a wind turbine. In the middle distance are low rise industrial warehouses, mostly white and grey. In the centre foreground, in sharp focus, is Marita. She is directed towards the camera, bending over with her legs spread wide. She is facing the floor. To the right of her is a half full bottle of light brown liquid. Her right arm is stretched down to the ground in front of her left foot and in her hand she holds a bundle of dried branches used as a broom. Marita is sweeping the ground with this; it is blurred as captured in motion. Across the floor, in a line in front of her, is a line of dust rising into the air. It is more concentrated on the ground and dilutes and evaporates as it rises.